Das ist angesagt

  • last-minute Angebote
    freie Termine von Juni bis Juli im Angebot > mehr
  • Preise 2018
    Für das Belegungsjahr 2018 gilt die Preisliste 2018. Bitte haben ... > mehr
  • Freiwilligendienst in Rolleferberg
    Wir bieten zwei Stellen für das freiwillige ökologische ... > mehr

News

Seiten: 1 | 2

01.09.2017 neue Telefonnummer

Ab sofort sind wir unter der neuen Telefonnummer

0241-99 00 77 - 0

bzw. FAX 0241-99 00 77-20

erreichbar. Die Ihnen bekannten Durchwahlen bleiben bestehen.

Ökoprofit 2015

Ökoprofit 2015

10.01.2016 ÖKOPROFIT Betrieb 2015

Rolleferberg ist nun zertifzierter ÖKOPROFIT Betrieb 2015! Im November durften wir die Auszeichnung im Energeticon Alsdorf entgegennehmen. Im Zeitraum von August 2014 bis September 2015 haben wir Lampen gezählt, Wasserverbräuche analysiert, uns auf die Suche nach Stromfressern begeben und viele kleine und große Projekte durchgeführt oder angestoßen. Zu den größten Maßnahmen, die wir in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Rheinland und dem Bistum Aachen durchführen, gehört sicherlich der Umbau der Küche und die neue Dreifachverglasung im ganzen Haus. In der Küche senken wir den Stromverbrauch z.B. durch ein neues Tiefkühlhaus und eine neue Spülmaschine mit Wärmerückgewinnung. Die Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier:

Kinder am offenen Bienenstock

Kinder am offenen Bienenstock

20.11.2013 Die Biene in Rolleferberg

In Zusammenarbeit mit einem Hobby-Imker der Kolpingjugend wird seit dem Frühjahr diesen Jahres ein Bienenvolk von unserer Bildungsreferentin und den Freiwilligen betreut. Daraus ergeben sich spannende neue Bildungsprogramme rund um die Biene und ihr Leben. In den Sommermonaten könnt ihr die Bienen, mit entsprechenden Abstand, bei der Arbeit beobachten, im Winter gibt es allerlei Wissenswertes zur Biene und kreative Angebote mit den Bienenprodukten.

erste Honigprobe

erste Honigprobe

18.04.2013 Rolleferberg produziert eigenen Honig

Am Teich auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte hat ein Bienenvolk eine neue Heimat gefunden. Mit freundlicher Unterstützung durch Ansgar von der Kolping Jugend können wir nun unseren Honig selber produzieren. Die erste "Ernte" wird Ende Mai möglich sein. Außerdem wird es ein Bildungsprogramm zum Thema Bienen und Honig geben. Die Betreuung der Bienen wird durch unsere Bildungsreferentin Fabiola Blum und dem Freiwilligenteam (FÖJ, FSJ) gewährleistet. Im Rahmen der 72 Stunden Aktion des BDKJ wird die Kolping Jugend neue "Wohnungen" für die Bienen bauen.

Seiten: 1 | 2