Rolleferberg produziert eigenen Honig

18. April 2013

Am Teich auf dem Gelände der Jugendbildungsstätte hat ein Bienenvolk eine neue Heimat gefunden. Mit freundlicher Unterstützung durch Ansgar von der Kolping Jugend können wir nun unseren Honig selber produzieren. Die erste „Ernte“ wird Ende Mai möglich sein. Außerdem wird es ein Bildungsprogramm zum Thema Bienen und Honig geben.

Die Betreuung der Bienen wird durch unsere Bildungsreferentin Fabiola Blum und dem Freiwilligenteam (FÖJ, FSJ) gewährleistet. Im Rahmen der 72 Stunden Aktion des BDKJ wird die Kolping Jugend neue „Wohnungen“ für die Bienen bauen.